Die Band, seit 2002 in gleicher Besetzung, und die Geschichte dazu:

 

 

   

   

Sigi                    Gitarre / Gesang

 

Elke     Gesang / Gitarre / Sax / Klarinette

 

Peter         Gesang / Schlagzeug

 

 

   

Nik                       Gesang / Bass

 

Toni            Gesang / Keyboard / Quetschn

 

                                                               Seit 40 Jahren machen wir Musik

                                                                  Seit 2002 in dieser Besetzung

1977

kamen die drei Musiker Roland Peiker (Schlagzeug), Peter Suft (Gitarre) und Siggi Dotzler (Gitarre) zu einem Treffen zwecks Gründung einer Musik-Band zusammen. Nach einer Probe im Schwanensaal in Eschenau beschloss man eine Band namens Yellow Flame zu gründen. Es gesellten sich die beiden Frauen Renate Peiker und Monika Suft als Sängerinnen dazu. Nach kurzer Zeit kam Georg Dierner als Bassist zu Yellow Flame.

 

1978

ist Peter Suft und seine Frau aus der Band Yellow Flame ausgestiegen.

 

1979

Die restlichen Musiker suchten nun einen Organisten. Es kam Toni Sellner, ein damals erfahrener Musiker zur Yellow Flame Band. Er war bis zu diesem Zeitpunkt als Alleinunterhalter mit seiner Frau Margit im Musikgschäft tätig. Nach dieser Neubesetzung musste ein neuer Name für die Band her. Von nun an traten die Musiker Roland, Sigi, Renate, Georg, Margit und Toni unter dem Band Namen „SOUND SERVICE“ auf. Viele Gigs verhalfen der Band im Nürnberger Land zu einem guten Bekanntheitsgrad.

  

1986

Aus beruflichen Gründen beendete Toni S. und seine Frau Margit ihre Musikkarriere.
Es musste ein neuer Keyboarder gesucht werden und Sound Service konnte den sehr jungen Orgler Wolfgang Schmidt (Jimmy) für sich gewinnen. Die Band bestand nun aus vier Musikern und einer Sängerin (Sigi, Roland, Georg, Jimmy und Renate)
  

1990

Renate verließ die Band  aus beruflichen  Gründen.
 
 

1997

1997 musste auch Georg D. aus beruflichen Gründen seine Musikerkarriere beenden. Für ihn kam als Bassist der Ottensooser Nikolaus Schmidt in die Band.
 
 

2001

Ein trauriges Jahr für Sound-Service, denn das Gründungsmitglied Roland Peiker (Schlagzeug) verstarb durch einen tragischen Unfall. Peter Schumann Urgestein eines Schlagzeugers übernahm den Platz von Roland.
 
 

2002

Jimmy (Keyboard) zog zu seiner Freundin in den Schwarzwald und konnte die langen Anfahrtswege zu den Gigs im Fränkischen nicht mehr bezwingen. Für ihn orgelt nun der Berufsmusiklehrer Toni Bartmann aus Nürnberg bei Sound-Service.
Toni brachte wenige Wochen später seine Musikkollegin Elke zu Sound-Service. Durch ihre musikalische Vielfalt (Saxophon, Klarinette, Gitarre) ist sie eine Bereicherung für Sound-Service.
 


 

 

 

  

Merken

Merken

Merken

Merken

sound-service-live-music.de